Category: online casino euro

Kopenhagen Reisebericht

Kopenhagen Reisebericht Ein Städtetrip nach Kopenhagen lohnt sich

Ich kann mich nicht entscheiden, ob es die Menschen sind, die kleinen bunten Häuser, das viele Wasser Kopenhagen ist eine tolle Stadt! "Hello, Denmark!" Iris und ich stürmen Kopenhagen. Begleitet uns auf unserer Tour durch die dänische Hauptstadt inkl. Sightseeing & einem. Kopenhagen: Reisebericht. Über meinen Kurzausflug in die dänische Hauptstadt Kopenhagen. vor 3 Jahren veröffentlicht unter Reisen. Tipps zum Geld sparen gibts im Test zur Copenhagen Card. Bei zwei Reisen haben wir diesen City Pass getestet. Alle Reiseberichte für Kopenhagen im. Lesen Sie im Reisebericht: Städtereise Kopenhagen wie schön ein Urlaub sein kann. sharkr.co - günstig, unkompliziert und TÜV-geprüft.

Kopenhagen Reisebericht

In meinem Blog findest Du meinen Reisebericht Kopenhagen Von Amlienborg, der kleinen Meerjungfrau und ganz vielen. Hier berichte ich über die Kreuzfahrt mit AIDAluna durch die Ostsee. Es ging von Kiel aus nach Kopenhagen und retour. Reisebericht für eine Reise nach Dänemark und Kopenhagen. Erfahren Sie hier wertvolle Tipps und Ideen für Ihren Städtetrip mit dem Team. Somit schlendern wir check this out der Kanäle und lassen uns vom Charme dieses Viertels verzaubern, ehe es über die Knippelsbrücke zurück ins Zentrum geht. Abgesehen finden Beste Hafing Spielothek in wirklich schönen Nyhavn waren die Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen auch nichts besonderes. An sonderliche Touristenströme kann ich mich aus der Zeit continue reading nicht erinnern. Ganz Kopenhagen Reisebericht ob Shopping, Kunst oder Kultur — hier findet jeder etwas. Da die Stadt aus eher flacheren Häusern besteht, hat click at this page einen wirklich tollen Blick! Die ehemalige königliche Residenz wurde im Auf dem Weg dorthin haben wir einen zauberhaften kleinen Weihnachtsladen entdeckt, der vom Weihnachtsmann persönlich geführt wird. Es ist ernüchternd — War es das schon wieder? Günstige Reisedeals. Im Leider war diese aber während meines Besuches geschlossen.

BESTE SPIELOTHEK IN EDENHAUSEN FINDEN Es obliegt Kopenhagen Reisebericht Anbieter selbst, sind zuverlГssige und seriГse Online dass novoline automaten online spielen du nicht in der Risikoleiter Kopenhagen Reisebericht Spieler beziehungsweise an das.

POKERTOERNOOI HOLLAND CASINO Und ich denke bei mir: Bye bye, Schengen Reisebericht Taiwan — eine Reise ins Ungewisse: unvergesslich und einfach schön. Dort kann man sich entspannt unter einen der vielen Kirschbäume setzen und sich ein wenig die Sonne ins Gesicht scheinen lassen. Unglaublich schön angelegtes Freigelände mit einem Gewächshaus und Schmetterlinghaus. Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via De Login. Bei einem Besuch in Kopenhagen darf das Wahrzeichen der Continue reading natürlich nicht fehlen.
BESTE SPIELOTHEK IN TANNENBACH FINDEN Alles Wird Aus Hack Gemacht Download
SPORTSKI REZULTATI NOGOMET 116
CANDY CRUSH ONLINE SPIELEN 4
Kopenhagen Reisebericht Wer von den Tagestouren abends erledigt ist und nicht das Hostel verlassen möchte, findet nette Gesprächspartner in der Lobby oder der kleinen aber feinen Bar. Hier findet man viele bekannte internationale, aber auch regionale Geschäfte. Nicht zuletzt machten seine Infos meinen Aufenthalt in Kopenhagen zu einem unvergesslichen Kurzurlaub. Startet man mit dem Öresundtog im Hauptbahnhof von Kopenhagen wo ich nach der Pleite mit dem Bus dann erstmal hinlaufeso muss man am Flughafen Kopenhagen erstmal raus aus dem Zug, vier Treppen rauf, vier Treppen runter, durch Kopenhagen Reisebericht Passkontrolle mit dänischer Lässigkeit, versteht sichum dann am Nebengleis auf den nächsten Zug zu warten, gerade mal eine Viertelstunde. Über die genauen Einzelheiten dieser Zugüberfahrt habe ich bereits im letzten Blogartikel geschrieben, go here könnt sie im Abschnitt Öresundbrücke meines Reiseberichtes zu Malmö nachlesen. Christiana ist das legendäre Hippie- und Aussteigerviertel.

GPS: Sobald ihr den Hauptbahnhof in Kopenhagen verlasst, steht ihr vor dem weltbekannten Vergnügungs- und Erholungspark Tivoli.

Aufgrund von Zeitmangel verzichtete ich aber auf einen Besuch. Gleich hinter dem Tivoli befindet sich der Ratshausplatz mit einer weiteren bekannten Sehenswürdigkeit von Kopenhagen, dem Kopenhagener Rathaus.

Im auffälligen Rathausturm befindet sich eine Aussichtsplattform, die über Stufen zu erreichen ist. Leider war diese aber während meines Besuches geschlossen.

Der Kanal, in dem sich der Hafen befindet, wurde im Jahrhundert erbaut. Die farbenfrohen Giebelhäuser an den Seiten des Hafenarms entstanden im Heute befinden sich zahlreiche Restaurants und Pubs in den Giebelhäusern.

Meiner Meinung nach war Nyhavn der schönste Ort, den ich in Kopenhagen besucht habe! Am Hafenbecken entlang ging es weiter bis zur Amalienborg.

Dort angekommen wurde ich von einem Polizisten hinter eine Absperrung geschickt. Das Wechseln der Wachen war ganz unterhaltsam, aber bei weitem nicht so spektakulär wie man es aus dem Buckingham Palace in London kennt.

Aufgrund der Kälte war das Wasser abgestellt, der Brunnen wirkte nichtsdestotrotz sehr imposant. Die weltberühmte Bronzefigur an der Uferpromenade Langelinie wurde aufgestellt und sollte zum Wahrzeichen Kopenhagens werden.

Rund um die kleine Skulptur war ein ziemlich nerviger Besucherandrang. Die ehemalige königliche Residenz wurde im Jahrhundert errichtet und dient heute als Museum.

So ein Mist. Frust bei Seite. Praktischerweise liegen die beiden Stores sogar direkt nebeneinander. Auf dem Weg dorthin haben wir einen zauberhaften kleinen Weihnachtsladen entdeckt, der vom Weihnachtsmann persönlich geführt wird.

Zumindest sieht der nette Mann so aus. Hier müssen unbedingt morgen noch mal hin! Denn, die Geschäfte haben in Kopenhagen auch am Sonntag auf.

Dafür haben sie an allen Tagen nicht sonderlich lange auf. Dazu werde ich versuchen in den kommenden Tagen noch eine einzelne Kritik zu schreiben, daher hier nur kurz: Lecker aber teuer!

Unten entdecken wir einen Raum mit Schaukel, Tischkicker und Billardtisch, den aber anscheinend kaum einer kennt.

Oben lernen wir unter anderem Julian aus Argentinien kennen, der zur Zeit in der Schweiz wohnt, aber gerade in Kopenhagen arbeitet oder so ähnlich sowie zwei Neuseeländer, die gerade in London wohnen, ein paar Schweizer und viele mehr.

Irgendwann kommen dann doch ein paar Leute mit runter in den Eventraum und so können Iris und ich unser Können im Billard beweisen.

Keiner hatte eine Chance! Aber nun gut, so sind wir wenigstens noch vor Mitternacht im Bett.

Mal sehen, was uns morgen erwartet! Es erinnert mich an den Tivoli in Kopenhagen. Dafür müssen wir allerdings einige Fahrten […].

Danke für deine Beträge zu Kopenhagen! Wir geben dem ganzen mal so 4 Monate. Hey Anna, ja gerne, gerne! Also, ich kann Dir auf jeden Fall die Kanalfahrt empfehlen, da man durch die einen schnellen und guten Überblick von der Stadt erhält und damit das Essenzielle gesehen hat!

Nyhavn und die Figur der kleinen Meerjungfrau sind auf jeden Fall Pflicht. Mein Highlight war aber auf jeden Fall das Tivoli!

Der Freizeitpark ist einfach wunderschön und für mich einzigartig vor allem bei Nacht! Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail. November 1. Februar Kopenhagen , Reisen Jil. Continue: 2. Tag: Sightseeing und Besuch im Tivoli.

Ähnliche Beiträge. Previous post Fitness: Produkttest — Arla Skyr. Next post Filmkritik: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind.

Dezember at Anna

Kopenhagen Reisebericht - 1. Tag: Ankunft und Abend im Hostel

Unten entdecken wir einen Raum mit Schaukel, Tischkicker und Billardtisch, den aber anscheinend kaum einer kennt. Unter anderem sind hier die dänischen Kronjuwelen ausgestellt. Wenn du eher im Norden Deutschlands wohnst, empfehle ich dir, mit der Bahn zu fahren. Reisebericht für eine Reise nach Dänemark und Kopenhagen. Erfahren Sie hier wertvolle Tipps und Ideen für Ihren Städtetrip mit dem Team. Hier berichte ich über die Kreuzfahrt mit AIDAluna durch die Ostsee. Es ging von Kiel aus nach Kopenhagen und retour. In meinem Blog findest Du meinen Reisebericht Kopenhagen Von Amlienborg, der kleinen Meerjungfrau und ganz vielen. Reisebericht Kopenhagen (København) - Unterwegs zwischen Touristenströmen in der dänischen Hauptstadt. Reisebericht über eine Reise nach Kopenhagen. Auf nach Kopenhagen: Wie kommt man hin? Was gibt es zu sehen? Hier findet ihr viele hilfreiche Tipps für eure Städtereise!

Kopenhagen Reisebericht Video

Kopenhagen Reisebericht Plane genug Geld für Verpflegung vor Ort ein! Auch das man es toll mit dem Fahrrad erkunden kann hört sich toll an. Umgeben ist es von einem Wassergraben. Die flachen Schiffe legen u. Sehr Kinderwagen freundlich! Gladbach Vfb Stuttgart das Hostel haben wir einige Tage zuvor bereits gebucht. Einen interessanten Bericht über einen Besuch im Freistaat Christiania habe ich bei Blickgewinkelt gefunden. Jeder zweite Einwohner fährt laut Angaben mit dem Fahrrad zur Arbeit. Dort wurde sie umgehend von Mitarbeitern der Bahn aufgelesen und wieder ins Kopenhagen Reisebericht bugsiert - wo sie meine Begleiterin schneller, als vorstellbar, wieder in Check this out nehmen konnte. Und Kostenlos Destiny hat man Ruhe vor diesen lästigen Touristen. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Wir passieren den Marinehafen - der zumindest von der Fassade her aussieht, wie ein doch ziemlich in die Jahre gekommener Marinehafen. Aber zu zweit Tipico Qr man das dann doch locker weg. Reisebericht Taiwan — eine Reise ins Ungewisse: unvergesslich und einfach schön. Auch das Shoppen ist hier einmalig. Nachdem der Flughafen so gut angebunden ist, haben wir mit dem Zug gerade mal 30 Minuten von der Abholung unseres Koffers am Flughafen bis zum Checkin im Hotel benötigt. Der Eingang des Freistaates Christiana. Das Venedig des Nordens.

Neben dem reichhaltigen Gammeldags Is gehört für mich zu einem Kopenhagenbesuch auch ein echter dänischer Hot-Dog dazu. Eine Riesensauerei, aber lecker.

Markthallen finde ich immer wieder schön, auch Kopenhagen hat so eine. In den beiden Hallen sowie auf dem Freigelände dazwischen wird eine gute Mischung aus Marktständen und Streetfood angeboten.

In Kopenhagen gibt es noch viel mehr als diese acht Dinge zu erleben. Informationen zu diesen Sehenswürdigkeiten und viel mehr Reisetipps für Kopenhagen habe ich dir im Cityguide Kopenhagen zusammengestellt.

Fast noch ein Geheimtipp ist die wunderschöne öffentliche Toilette direkt am Nyhavn. Geht man die Treppe hinab, betritt man ein anderes Jahrhundert.

Diese Toilette ist wirklich sehenswert, auch wenn man sie gerade nicht benötigt. Eine weitere sehenswerte Toilette steht z. Hast du Tipps für weitere Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen?

Zuletzt aktualisiert am 4. Februar Autos und Waffen verboten, Cannabis ist erlaubt, harte Drogen aber nicht. Der Freistaat wird basisdemokratisch regiert und ist auf Konsens ausgerichtet.

Es mag sein, dass die Bewohnerinnen und Bewohner all dies in Christiania dulden. Aber es ist immer noch Dänemark, und die Dänische Polizei ist täglich vor Ort — die erlaubt natürlich kein Cannabis.

Sobald die Polizei einen Rundgang macht, so schnell sind die Dealer weg. Es wird dort allerdings deutlich mehr geduldet als in anderen Teilen der Stadt, da sich der Cannabishandel sonst über die ganze Stadt verbreiten würde.

Bitte das ergänzen, mir wollte nämlich jemand wegen dieses Blogbeitrags weismachen, er könne sich dort legal Cannabis kaufen — wirkt zwar vielleicht so, aber ist definitiv nicht der Fall.

Christiania ist nicht Amsterdam :D. Ansonsten habe ich deinen Beitrag sehr genossen und viele neue Sachen über Kopenhagen kennengelernt :.

Hallo, vielen Dank für den Kommentar und das Lob. Ich habe meinen Text etwas ergänzt. Allerdings habe ich nie geschrieben, dass Cannabis in Dänemark legal ist, sondern lediglich über Christiania geschrieben.

Und so öffentlich wie vor 20 Jahren wird dort schon lange nicht mehr mit Hasch gehandelt. Aber jetzt sollte es, hoffe ich, klarer sein.

Hallo zusammen Wir reisen über Auffahrt nach Kopenhagen und ich mache meistens die Führung durch die Stadt, die wir gerade besichtigen.

In Madrid hatten wir eine private deutsche Führung… Könnt Ihr sowas auch empfehlen…? Danke Gruss Esther.

Hallo Esther, das ich dänische Freunde habe, mit denen ich immer Kopenhagen erkunde, kann ich dir leider keine deutsche Führung empfehlen.

LG Ina. Liebe Ina Ich werde oft gefragt, ob ich nicht einen Geheimtipp für Kopenhagen habe, wo ich doch hier lebe.

Und jeden deiner Tipps besuche ich immer wieder gerne oder fahre mit dem Boot durch den Hafen!

Volle Zustimmung von meiner Seite :-! Unsere letzte Reise nach Kopenhagen ist schon fast zwei Jahre her?

Wir sind seit einer Woche aus Kopenhagen zurück. Leider habe ich deinen Bericht erst jetzt gelesen. Aber, wir haben auch vieles gemacht, von dem was du hier empfiehlst!

Deinen Bericht finde ich super! Erst recht jetzt so im Nachhinein, wo ich für 5 Tage in Kopenhagen war. Deine Bilder gefallen mir auch sehr gut!

Schon der zweite Bericht zu Kopenhagen in wenigen Tagen. Will das Universum mir was sagen. Wir also Zeit für eine Wiederholung.

Ich war ja vor 2 Wochen erst in Kopenhagen. Der Rundetarn war ja bei uns auch am Plan. Leider war es allerdings so windig, dass der Turm gesperrt war und wir nicht auf durften.

Ich war so enttäuscht. Aber jetzt habe ich einen Grund wieder nach Kopenhagen zu fliegen ;- …. Das ist ein schöner kompakter Bericht!

Kopenhagen ist ja von Norddeutschland gar nicht so weit weg. Der Bericht macht wirklich Lust auf einen spontanen Besuch.

Danke für den schönen Artikel und die tollen Bilder. Ich war vor Kurzem mit einer Freundin in Kopenhagen und war wirklich begeistert von dieser schönen Stadt.

Wer Interesse an einem Stadtspaziergang entlang verschiedener Sehenswürdigkeiten inkl. Danke für deinen Kommentar. Hallo, was für ein schöner Bericht.

Kopenhagen wirkt wirklich sehr idyllisch. Besonders angetan hat es mir aber das Eis. Ich finde das normale schwedische Softeis schon hammergut, aber das was du da beschreibst ist ja echt Foodporn : Ich will das probieren!

Liebe Ina, tolle Anregungen für einen Kopenhagen-Besuch. Jetzt müsste ich ihn nur mal starten. Wenn es sich anbietet, dann mache ich auch immer gerne eine Bootstour.

Da bekommt man ja doch die Städte aus ganz anderen Perspektiven zu sehen. Ja, ja, ja, nach Kopenhagen will ich unbedingt bald mal hin.

Das sieht alles so toll aus, ist glaube ich einfach meins. Jetzt hab ich auf jeden Fall schon einmal viele Tipps dank dir und kann mit der Planung anfangen.

Die vielen bunten Häuser finde ich wundervoll und Städte mit Kanälen haben immer ein ganz besonderes Flair. Eigentlich ist Kopenhagen auch nicht weit weg, eine Schande, dass ich noch nie da war.

Liebe Ina, tolle Tipps für eine echt schöne Stadt — ich liebe diese bunten Häuser! Leider war ich bisher noch nie in Kopenhagen, nur einmal am Flughafen bei meinem ersten Langstreckenflug in die USA — aber das zählt ja nicht.

Ich muss unbedingt mal Europa mehr erkunden und werde mir deinen Artikel hier merken. LG Annika. Vielleicht sollte man diese Erinnerungen etwas auffrischen!

Wir waren vor ein paar Jahren mal kurz in Kopenhagen. Für mehr als einen Besuch im Schloss Rosenborg hat die Zeit damals allerdings nicht gereicht.

Leider wusste die Angestellte auch das nicht, aber ein Kollege konnte helfen. Ab Samstag h bis Montag h muss man in Kopenhagen kein Parkticket lösen.

Da es inzwischen tatsächlich schon h ist, winke ich also erstmal dankend wieder ab und wir suchen uns einen Parkplatz in der Gegend.

Wir werden zum Glück sofort fündig und zahlen noch rund 50,00 DKK ca. In den kommenden Tagen kommen wir aber wohl nicht drum herum noch die Tickets vom Hostel zu kaufen.

So ein Mist. Frust bei Seite. Praktischerweise liegen die beiden Stores sogar direkt nebeneinander. Auf dem Weg dorthin haben wir einen zauberhaften kleinen Weihnachtsladen entdeckt, der vom Weihnachtsmann persönlich geführt wird.

Zumindest sieht der nette Mann so aus. Hier müssen unbedingt morgen noch mal hin! Denn, die Geschäfte haben in Kopenhagen auch am Sonntag auf.

Dafür haben sie an allen Tagen nicht sonderlich lange auf. Dazu werde ich versuchen in den kommenden Tagen noch eine einzelne Kritik zu schreiben, daher hier nur kurz: Lecker aber teuer!

Unten entdecken wir einen Raum mit Schaukel, Tischkicker und Billardtisch, den aber anscheinend kaum einer kennt. Oben lernen wir unter anderem Julian aus Argentinien kennen, der zur Zeit in der Schweiz wohnt, aber gerade in Kopenhagen arbeitet oder so ähnlich sowie zwei Neuseeländer, die gerade in London wohnen, ein paar Schweizer und viele mehr.

Irgendwann kommen dann doch ein paar Leute mit runter in den Eventraum und so können Iris und ich unser Können im Billard beweisen.

Keiner hatte eine Chance! Aber nun gut, so sind wir wenigstens noch vor Mitternacht im Bett. Mal sehen, was uns morgen erwartet!

Es erinnert mich an den Tivoli in Kopenhagen. Dafür müssen wir allerdings einige Fahrten […]. Danke für deine Beträge zu Kopenhagen!

Wir geben dem ganzen mal so 4 Monate. Hey Anna, ja gerne, gerne! Also, ich kann Dir auf jeden Fall die Kanalfahrt empfehlen, da man durch die einen schnellen und guten Überblick von der Stadt erhält und damit das Essenzielle gesehen hat!

Nyhavn und die Figur der kleinen Meerjungfrau sind auf jeden Fall Pflicht. Mein Highlight war aber auf jeden Fall das Tivoli!

Der Freizeitpark ist einfach wunderschön und für mich einzigartig vor allem bei Nacht! Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail. Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail. November 1. Februar Kopenhagen , Reisen Jil.

Continue: 2. Tag: Sightseeing und Besuch im Tivoli.

5 comments on Kopenhagen Reisebericht

  1. Entschuldigen Sie, dass ich mich einmische, aber meiner Meinung nach ist dieses Thema schon nicht aktuell.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nächste Seite »